Documenta auch in Gedelitz

Docomenta in Gedelitz
Auch die hiesigen Bauern beteiligen sich in diesem Jahr an der Docomenta. Foto: E.Gayk

Nicht nur in Athen und Kassel wird ganz große Kunst geboten. Mitten im Kornfeld vor Gedelitz ist von dem renommierte Künstler Ge De Litz eine Retrospektive zu sehen. In das übertriebene Grün der Natur hat er ein Symbol des Fortschrittes hingesetzt. Dieser Fortschritt gehört längst vergangenen Zeiten an und erfüllt nicht mehr seine ursprüngliche Funktion. 

Der Künstler Ge De Litz demonstriert hier den schnellen Wandel in der Landwirtschaft. Doch die Wirkkraft der anfangs nach theosophischen Harmoniegesetzen austarierten Komposition hält bis heute an.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s