Wendländische Lärmschutzwand

Wendländischer Lärmschutzwand Foto: E.Gayk
Wendländische Lärmschutzwand Foto: E.Gayk

Kaum ist es so warm draußen, dass die Fenster wieder nachts geöffnet werden können, holt der Bauer seine Museumsstücke heraus. Nach dem Motto: Je älter die Beregnunsanlage um so wertvoller. Jeder Dorfbewohner hat nun etwas von dem Lärm und denkt, er wohnt neben einer Autobahn. Nach meinen intensiven Recherchen verbraucht eine Beregnungspumpe 7 Liter subventionierten Diesel. Das sind bei 24 Stunden 168 Liter. In meiner näheren Umgebung stehen 4 Anlagen, wenn ich richtig rechne, sind das 20160 Liter im Monat. Da fehlen mir die Worte!

Ein König für Gedelitz

1FF6033E-9A01-4659-AC16-392B7D1CC13F

Am Wochenende ging es heiß her in Gedelitz. Der Schützenverein Dünsche hat auf den Tischen getanzt und jede Runde Freibier herzlich begrüßt. Der Schützenkönig kam dieses Mal aus Gedelitz und wurde mit einer super Party drei Tage lang gefeiert. Im Vorfeld sind spezielle Verkehrsschilder angefertigt und aufgestellt worden. 

Einladung zum Froschkonzert

Leopardfrosch auf Wanderschaft
Leopardfrosch auf Wanderschaft. Foto: E. Gayk

Die Krötenwanderung in Gedelitz ist nun voll im Gange. Deswegen dürfen sich  auch alle Dorfbewohner auf klassische Froschkonzerte von Mai bis Juni freuen. Das Allerschönste an diesen Konzerten ist jedoch, alle Dorfbewohner können in der Nacht bei geschlossenem Fenster im Bett guten Gesang genießen. Wer mag, kann mit einem Weizenbier oder einem selbstgekochten Kaffee das ganze noch abrunden. Denn gute Musik verlängert das Leben.

 

 

Fake News auch in Gedelitz

Gedelitz in Zukunft nur noch Brieftauben und Postkutschen?

Nicht nur in der neuen Welt werden Fake News öffentlich in Versammlungen verbreitet. Nein auch bei der diesjährigen Dorfversammlung am Rosenmontag im Gasthaus Wiese wurde von dem gewählten Gemeinderatsmitglied groß angekündigt: Gedelitz würde zum ersten Bauabschnitt für den Breitbandausbau gehören.

Am 14. März war in der EJZ zu lesen, das der Kreistag nun die aktualisierte Planung vorgestellt hat.  Das Dorf Gedelitz gehört nicht zum ersten Bauabschnitt, sondern zu einem späteren Ausbauabschnitt, wenn es weitere  Fördergelder gibt.

Ohne geht gar nichts!

Die starken Vierräder geben sich jeden Tag aufs Neue die Ehre. Hier spielt das Alter keine Rolle, jeder Trecker kommt auf dem Dorf zum vollen Einsatz. Einige Trecker besuchen regelmäßig den Kosmetiksalon, andere „nur“ die Fußpflege, wie auf den Fotos deutlich zu erkennen ist.

Alle Jahre Faslam total!

Gedlitz feiert Faslam
Gedelitz feiert Faslam

Auch in diesem Jahr versammelte sich die Dorfgemeinschaft vor dem Gasthaus Wiese um den Dorfummarsch zu starten. Wie vor Jahrzehnten waren alle Dorfbewohner nach einer langen Faschingsfeier schon wieder so richtig gut drauf, um im Dorf die bösen Geister des Winters zu vertreiben!

Dorfummarsch in Gedelitz
Kinderwagen gefüllt mit Eier beim Dorfummarsch
Gaben mit Gitarre beim Dorfummarsch
Gaben mit Gitarre beim Dorfummarsch
Sekt statt Eier beim Dorfummarsch
Sekt statt Eier beim Dorfummarsch

 

Pickels and more!

Feuerwehrauto in Gedelitz mit Briefkasen
Feuerwehrauto in Gedelitz mit Briefkasten

Der Januar ist der Höhepunkt für die freiwilligen Feuerwehren im gesamten Wendland. Zur Jahreshauptversammlung der freiwilligen Feuerwehr Gedelitz sind die Feuerwehrfrauen und -männer auf den ersten Blick nicht gleich wieder zu erkennen. Die Uniform mit blauer Krawatte verleiht doch einigen Feuerwehrmitgliedern einen besonderen Glanz. Es wurde über den intensiven Einsatz beim Sturm Xavier und weitere Einsätze berichtet. Nach der Beförderung von Feuerwehrfrauen und -männern sowie der Verleihung von Ehrenurkunden wurde im Gasthaus Wiese das obligatorische Feuerwehrjahreshauptversamlungsessen mit großem Appetit verspeist.